Texprocess 2019: Mit Assyst das nächste Digitalisierungslevel erreichen

3D von Anfang an, über sämtliche Prozessschritte hinweg – das beschleunigt die die Abläufe in der Fashion-Branche und ermöglicht gleichzeitig neue Einkaufserlebnisse für den Kunden. Erleben Sie die Vorteile der Digitalisierung live auf dem Stand von Assyst (Halle 4.0, C21) – greifbar wie noch nie!

Assyst bringt sein umfassendes Know-how rund um das Thema Digitalisierung an einem Ort auf der Messe zusammen und macht für die Messebesucher erlebbar, wie 3D gewohnte Arbeitsabläufe nicht nur massiv beschleunigt, sondern die Ergebnisse auch auf ein neues Qualitätsniveau hebt.

3D – die Schlüsseltechnologie der Digitalisierung

Egal ob im Design, der Produktentwicklung oder für den Vertrieb von Bekleidung: Assyst hat für jede Prozessstufe die passenden IT-Lösungen, die perfekt ineinandergreifen. 3D wird dabei erstmals durchgängig in allen Prozessstufen eingesetzt und beweist sich als Schlüsseltechnologie der Digitalisierung für die Bekleidungsbranche. Durch das Zusammenspiel der bewährten Assyst-Produkte Cad.Assyst, PLM GoLive, Automarker/Autocost und iSize ergeben sich Lösungen für komplett neue Arbeitsabläufe, die Zeiteinsatz und Kosten reduzieren.

Szenarien wie im Arbeitsalltag

Um das für unterschiedliche Arbeitsabläufe zu verdeutlichen, hat Assyst für die Texprocess realistische Szenarien aus dem Arbeitsumfeld der Messebesucher erarbeitet.

Besuchen Sie uns in Halle 4.0, C21, und erleben Sie Digitalisierung live!

Kontakt

Tel.: +49 (0)89 90505 0
contact@assyst.de

Assyst GmbH
Max-Planck-Str. 3
85609 Aschheim-Dornach
Germany
T: +49 (0) 89 90505 0
F: +49 (0) 89 90505 271
contact@assyst.de
www.assyst.de

Find us

Newsletter abonnieren

 © Assyst GmbH | Alle Rechte vorbehalten | Home | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz